Monatsarchiv: Februar 2011

Das Ende von A1: Zeitungsente oder Bärendienst für die Marke

„Telekom Austria verdoppelt Gewinn und will sich von Marke A1 trennen“ lautete eine Headline in den Oberösterreichischen Nachrichten vom 24. Februar dieses Jahres. Nur damit könnte sich die Telekom Austria – langfristig gesehen – in Österreich mehr schaden als nutzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das übersehene Medium oder warum sich viele Marken Tag für Tag unter Wert verkaufen

Wenn man heute über Werbemedien liest, dann geht es so gut wie immer um das große Duell zwischen klassischen Medien und den neuen sozialen Medien. Übersehen wird dabei anscheinend ein Medium, dass genau dann involviert ist, wenn die Kaufentscheidung tatsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung, Unique Selling Proposition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Brauchen wir ein b2b-Branding?

Kürzlich wurde ich nach einem Vortrag gefragt, ob die präsentierten Markenprinzipien auch für b2b-Unternehmen gelten? Meine Antwort darauf war ein klares „JA“. Trotzdem hört und liest man immer wieder, dass b2b-Branding anders sei als b2c-Branding. Warum ist das so? Dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ende des zartesten Slogans

Milka ist zart, lila und die zarteste Versuchung seit es Schokolade gibt. Nur damit ist jetzt Schluss. Nach 38 Jahren wird der zarteste Slogan aller Zeiten durch „Trau Dich zart zu sein“ ersetzt. Damit geht einer bestgelernten Slogans in Pension. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ein Zauberwort für das Bundesheer

Die stärksten Marken der Welt besitzen ein Schlag- oder Zauberwort in den Köpfen der Kunden. BMW steht für „Fahrfreude“. Google für „Suche“. Red Bull für „Energydrink“. Geox für „atmet“. Zotter für „handgeschöpft“. Barack Obama gewann den Wahlkampf mit dem Wort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lebenslust und Werbefrust: Kärntens schwerer Denkfehler

„Urlaub bei Freunden“ ist passè. Der neue Slogan der Kärnten Werbung lautet „Lust am Leben“. Wird sich Kärnten so zukünftig klar von anderen Urlaubsdestinationen differenzieren? Wird dieser Slogan den großen Unterschied machen? Natürlich nicht! Es ist nur ein weiterer belangloser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nokia und Microsoft: Zwei Verlierer ergeben noch lange keinen Sieger

Jetzt ist es fix: Heute verkündete der Nokia-Chef Stephen Elop, dass Nokia und Microsoft eine Smartphone-Allianz schmieden werden. In der Mathematik mag Doppelminus Plus ergeben. Im Marketing sieht das anders aus. Hier die zwei Schlüsselfragen dabei aus Marken- bzw. Marketingsicht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Loyalitätsmarketing, Hard-Selling und Clienting oder die perfekte Basis zum Erfolg

Was haben die Konzepte „Loyalitätsmarketing, Hard-Selling und Clienting“ gemeinsam? Es sind zwei Punkte: (1) Es sind Konzepte, die aus der Vielzahl der Marketing- und Verkaufskonzepte klar herausstechen. (2) Es sind Konzepte, die klar mit Namen von führenden Experten verbunden werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grouponitis: Die nächste Marketing-Krankheit nach Aktionitis und Rabattitis?

Gestern schrieb eine österreichische Tageszeitung (Der Standard) unter dem Titel „Schnäppchenjagd als Zugpferd für lokales Marketing“ folgende Zeilen: „Einer der heißesten Onlinemärkte ist seit weniger als zwei Jahren das Geschäft mit Rabattgutscheinen, ihr Start-up-Star ist Groupon.“ Im Artikel selbst wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung, Preisaktionen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Relativitätstheorie der Markenführung

  Wenn man heute vielen Markenlehrbüchern und auch vielen Markenpraxisratgebern glauben darf, dann ist Markenführung mehr oder weniger kausal. Wenn man A macht, wird wahrscheinlich (wenn man nichts Gravierendes falsch macht) B passieren. Nichts liegt ferner der Wahrheit. Markenerfolg ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen