Teslas Werbe- oder besser PR-Geheimnis

Am 3. August dieses Jahres konnte man folgende Headline auf Adage.com lesen: „Telsa Still Doesn’t Need Paid Advertising to Make Sales“. In diesem Artikel wurden zudem die Zahlen von Tesla mit denen von Nissan mit dem Nissan Leaf und General Motors mit dem Chevrolet Bolt verglichen.

 Werbebudget und Absatzzahlen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Globalisierung, Innovation, Kommunikation, Marke, Markenarchitektur, Markenaufbau, Markenführung, Markensicht, Medien, Mehr-Marken-System, PR, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Rebranding-Strategie Nr. 1 und warum diese bei Beate Uhse nicht funktionieren wird

Bereits vor mehr als 20 Jahren schrieb Jack Trout, dass wir heute nicht in der Ära der Positionierung, sondern in der Ära der Repositionierung leben. Und er nannte drei wesentliche Gründe oder Entwicklungen dafür: (1) Der technologische Wandel, (2) veränderte Verbrauchereinstellungen und (3) der verschärfte Wettbewerb. Dazu kommt noch, dass sich viele Unternehmen selbst verzettelt haben, indem diese ihre Marken im Laufe der Zeit „überdehnten“ und damit an Profil verloren.

Zurück zu den Wurzeln

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Geschäftsmodell, Image, Innovation, Internet, Jack Trout, Management, Marke, Markenarchitektur, Markenführung, Markenjubiläum, Markenkrise, Markenname, Markenpositionierung, Mehr-Marken-System, Positionierung, Positioning, Refokussierung, Repositionierung, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

TV ist nicht für alle gut, Social-Media auch nicht

Wenn man sich aktuell die Mediastrategien diverser Unternehmen ansieht, dann fällt eines auf: Traditionelle Old Economy-Unternehmen versuchen (fast schon zwanghaft) die neuen Medien in ihre Mediapläne zu integrieren. Auf der anderen Seite setzen viele New Economy-Unternehmen wie Amazon, Zalando, Parship, Trivago, Netflix oder Ebay massiv auf klassische Fernsehwerbung.

Coca-Cola, True Fruits und Berentzen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Internet, Kommunikation, Marke, Markenaufbau, Markenführung, Markenpflege, Markenpositionierung, Markensicht, Media-Mix, Medien, Positionierung, Positioning, PR, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schlachtruf statt Manifest und Brand-Mission oder was den Neos aktuell fehlt

Die Neos haben aktuell nicht nur eine Markenmission, sondern zusätzlich auch ein Manifest. Nur wird beides den Neos bei der nächsten Nationalratswahl am 15. Oktober dieses Jahres helfen? Das ist eher unwahrscheinlich.

Komplexität und …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Fokussierung, Marke, Markenführung, Markenpositionierung, Markensicht, Markenslogan, Politik, Positionierung, Slogan, Wahlkampf, Wahrnehmung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Amazon, Whole Foods und die zwei wichtigsten Ziele eines erfolgreichen Mehr-Marken-Systems

Mit der Übernahmen von Whole Foods, der größten amerikanischen Bio-Supermarkt-Kette erweitert Amazon nicht nur das eigene Markensystem, man steigt auch das erste Mal massiv in den stationären Handel ein. Aus Sicht vieler Handelsexperten wird Amazon so ein neues Kapitel in der Handelsgeschichte schreiben. Aus Markensicht, vor allem aus Sicht eines Mehr-Marken-Systems ist es genau der falsche Schritt in die Zukunft.

Die zwei Ziele hinter Mehr-Marken-Systemen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Geschäftsmodell, Handel, Management, Marke, Markenarchitektur, Markenführung, Markenfokus, Markenpositionierung, Markensicht, Marktführerschaft, Mehr-Marken-System, Positionierung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Markenlektion der rosa Häschen oder was man von Duracell und Energizer lernen kann

Als Al Ries und Jack Trout 1967 ihre Zusammenarbeit begannen, wurde Werbung vor allem als die Kommunikationsform gesehen, um die Kunden von den eigenen Produktvorteilen zu überzeugen. Unternehmen und deren Werbeagenturen analysierten die Vorteile und Eigenschaften der eigenen Produkte und die der Wettbewerber, um dann den Kunden zu „erklären“, dass die eigenen Produkte besser seien. Nur trotz oft extrem hoher  Werbebudgets änderten die meisten dieser Kampagnen wenig an den Marktanteilen der einzelnen Marktteilnehmer. Genau diese Beobachtung führte zur Entwicklung des Positioning-Konzepts.

Eine Kampagne, zwei Marken, zwei Positionen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Kommunikation, Marke, Markenführung, Markenlektion, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Positionierung, Positioning, Slogan, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Positioning eines Start Up-Unternehmens oder das eigene „Harvard“ finden

Kürzlich diskutierte ich mit den zwei Gründern eines Start up-Unternehmens über die zukünftige strategische Ausrichtung dieses Unternehmens und damit auch ganz klar über die strategische Markenpositionierung. Mein zentraler Ratschlag dabei: „Finden Sie Ihr „Harvard“.

Von Facebook lernen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Fokussierung, Geschäftsmodell, Handel, Innovation, Internet, Management, Marke, Markenführung, Markenfokus, Markenhistorie, Markenpositionierung, Markensicht, Marktführerschaft, Positionierung, Positioning, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Die Zukunft gehört allen“ oder ein weiterer Slogan ohne Positionierungs-Potenzial

Mit Sicherheit gibt es heute so gut wie kein Marken- oder Marketingpapier, in dem nicht das Wort Position oder Positionierung vorkommt. So besitzt Google die „Suchmaschinen“-Position, BMW die „Fahrfreude“-Position oder Geox die „Atmet“-Position. Das Ziel dabei ist es, den eigenen Markennamen mit einem verbalen Konzept, im Idealfall mit einem Wort unauslöschlich im Gedächtnis der Kunden zu verankern.

„Einen Slogan hämmern“ ist zu wenig

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Fokussierung, Kommunikation, Marke, Markenführung, Markenname, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Opel, Positionierung, Positioning, Slogan, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jack Trout stirbt mit 82 und wird trotzdem im Marketing ewig weiterleben

Nur wenige Wirtschaftsbücher verkaufen mehr als zwei Millionen Exemplare. Nur wenige Wirtschaftsbücher haben über 37 Jahre eine echte Relevanz und werden immer noch nachgedruckt. Eines dieser Bücher ist „Positioning: The Battle for Your Mind“ von Al Ries und Jack Trout.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Laura Ries, Marketing, Positionierung, Positioning, Slogan, Wahrnehmung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Einen Slogan emotionalisieren oder was Martin Schulz von Maoam lernen könnte

Vor einiger Zeit, besser am 3. März dieses Jahres schrieb ich in einem Kommentar für Absatzwirtschaft.de: „… Martin Schulz hat mit dem Thema ‚Gerechtigkeit‘ einen klaren Markenfokus, den er weiter bis zur Bundestagswahl im September dramatisieren und emotionalisieren kann.“ Nur wie es aktuell aussieht, ist der Anfangsschwung von Martin Schulz für die SPD endgültig verpufft.

Emotionen wecken

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Kommunikation, Marke, Markenfokus, Marketing, Politik, Positionierung, Slogan, Wahlkampf, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar