Neuer Eigentümer, neue Werbung oder Opels erneuter Griff zur Werbeschraube

Seit den 1960er Jahren oder besser seit E. Jerome McCarthy wissen Marketer, dass man an vier operativen Marketingschrauben drehen kann, den berühmten 4 Ps, nämlich Produkt (Product), Preis (Price), Vertrieb (Place) und Werbung (Promotion). Am einfachsten – vor allem auch aus zeitlicher Sicht betrachtet – kann man dabei am Preis bzw. an der Werbung drehen. Speziell wenn Eigentümer, Geschäftsführung oder Marketingleitung sich ändern, wird gerne an der Werbeschraube gedreht.

Der (vorschnelle) Griff zur Werbeschraube

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Image, Jack Trout, Kommunikation, Management, Marke, Markenführung, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Positionierung, Positioning, Preis, Repositionierung, Slogan, Strategie, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Apple: Vom „Pleitekandidat“ zur ersten Billion-Dollar-Firma

Apple hat erneut Geschichte geschrieben und ist das erste Unternehmen, das mehr als eine Billion US-Dollar wert ist. So betrug letzten Donnerstag zu Börsenschluss die Marktkapitalisierung 1.001.678.353.140 US-Dollar. Nur wer den Erfolg eines Unternehmens oder einer Marke verstehen will, muss die Erfolgsgeschichte dahinter verstehen, da Erfolg immer zeitversetzt passiert. (Das ist ein Tipp, den mir Al Ries vor mehr als zwei Jahrzehnten gab, und das ist auch ein Tipp, den ich selbst immer und immer wieder gerne weitergebe.) Dabei stechen bei Apple vor allem drei Punkte hervor:

 (1) Den Fokus verengen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Fokussierung, Geschäftsmodell, Innovation, Management, Marke, Markenarchitektur, Markenaufbau, Markenführung, Markenname, Markenpflege, Markenpositionierung, Markensystem, Marketing, Mehr-Marken-System, Positionierung, PR, Preisaktionen, Strategie, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ganz großes emotionales Werbekino oder was man von Saturn, Deutscher Bank und Ricola lernen kann

Immer wieder stehen hoch emotionale Werbespots im Mittelpunkt von Bewertungen und Diskussionen, wenn es um die Neuausrichtung oder auch um die Emotionalisierung von Marken geht. Nur dabei wird die eine entscheidende Frage viel zu selten gestellt, nämlich: „Welchen Beitrag leistet der Spot oder die darauf basierende Werbekampagne wirklich für die Marke?“

Der Anna-Fernsehspot von Saturn

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Image, Kommunikation, Marke, Markenführung, Markenpositionierung, Markensicht, Markenslogan, Positionierung, Slogan, Wahrnehmung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Positioning-Seminar, zwei Markenlektionen

Kürzlich hielt ich in London ein Firmen-intern-Seminar für ein chinesisches Technologieunternehmen mit dem Titel „The 11 Most Important Laws of Positioning“. Am Ende des Seminars am zweiten Tag fasste ich den Kern dieser 11 Gesetze in zwei Kernaussagen zusammen.

Aussage Nr. 1: „Wahrnehmung ist wichtiger als Wirklichkeit“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, First Mover, Fokussierung, Laura Ries, Management, Marke, Markendehnung, Markenführung, Markenfokus, Markenlektion, Markenpositionierung, Markensicht, Markenslogan, Marktführerschaft, Positionierung, Positioning, Slogan, Strategie, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die EU oder der andere Internet-Weltmarktführer

Wenn man sich aktuell das Internet mit der globalen Brille ansieht, dann dürfte es zwei Welten geben. Auf der einen Seite haben wir die amerikanisch-chinesische Welt, auf der anderen Seite steht dem die europäische Welt gegenüber.

Neue Geschäftsmodelle

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschäftsmodell, Globalisierung, Handel, Innovation, Internet, Marke, Marktführerschaft, Politik, Strategie, Wettbewerb, Wirtschaftspolitik, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Marke Lufthansa oder eine andere Markenanalyse

Letzte Woche hatte ich beruflich in London zu tun. Um auf Nummer Sicher zu gehen, entschied ich mich mit der Lufthansa zu fliegen. Ein schwerer Fehler! Am Mittwoch schaffte ich mit Müh und Not meinen Anschlussflug in Frankfurt. Am Freitag durfte ich in Frankfurt in einem Durchschnittshotel mit einem Substandardessen vom Buffet, das laut Gutschein anscheinend 20 Euro wert war, übernachten. So kam ich nicht am Freitag um 21:50 Uhr in Linz, sondern erst am Samstag um 10:10 Uhr an.

Zeit für eine Markenanalyse

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Geschäftsmodell, Image, Kommunikation, Management, Marke, Wahrnehmung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Papa John’s Pizza Markenlektion und die Angst vor dem Konkreten

In ihrem Klassiker „Positioning“ schrieben Al Ries und Jack Trout: „Kreative Leute lehnen Positioning-Denken häufig ab, weil sie glauben, es beschränke ihre Kreativität. Und wissen Sie was? Das stimmt. Positioning-Denken beschränkt die Kreativität wirklich.“

Eine typische Empfehlung

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Image, Jack Trout, Management, Marke, Markenführung, Markenlektion, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Positionierung, Positioning, Slogan, Strategie, Wahrnehmung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das perfekte Mehr-Marken-System oder das Gesetz des Wettbewerbs

In den 1970er, 1980er und auch noch in den 1990er Jahren hatte Kika-Leiner mit den Marken Kika und Leiner das perfekte Mehr-Marken-System. Heute ist dasselbe Mehr-Marken-System für das Unternehmen mehr Belastung als Segen. Dies wird auch eine der Hauptherausforderungen für den Investor Rene Benko, der mit seiner Firmengruppe Signa die beiden österreichischen Unternehmen Kika und Leiner von ihrer südafrikanischen Mutter, der Steinhoff-Gruppe, gerade eben erst gekauft hat.

Die Marktposition entscheidet

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Fokussierung, Handel, Innovation, Internet, Management, Marke, Markenarchitektur, Markenführung, Markengesetz, Markenpositionierung, Markensystem, Marktführerschaft, Mehr-Marken-System, Positionierung, Strategie, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen