Schlagwort-Archive: Reinhold Mitterlehner

Hier kommt Kurz oder und ein strategisches Wahlkampfdrama in fünf Akten

Wenn man die aktuellen Medienberichten verfolgt, entsteht bei vielen der Eindruck, dass Wahlerfolg oder auch Wahlmisserfolg vor allem davon abhängt, wie gut oder wie schlecht Parteien Facebook oder besser die sozialen Medien in Summe beherrschen. Es scheint, dass es vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Campaigning, Kommunikation, Marke, Marketing, Medien, Politik, Positionierung, Social Media, Strategie, Wahlkampf, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gegen die Regeln oder eine andere Art der Spitzenkandidatur

Wie es aussieht, steht Österreich nach dem Rücktritt von Vizekanzler, Wirtschaftsminister und ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner vor einer Nationalratswahl im Herbst dieses Jahres. So stehen alle Zeichen aktuell auf Wahlkampf. Duell der Parteien

Veröffentlicht unter Branding, Image, Markenführung, Politik, Positionierung, Wahlkampf, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alle für Werner Faymann oder der langweiligste Wahlkampf aller Zeiten

Was unterscheidet aus Markensicht einen Wahlkampf vom herkömmlichen Wettbewerb am Markt? Die Antwort darauf ist einfach: Der große Unterschied liegt darin, dass im Wahlkampf an einem Tag (dem Wahltag) über die gesamte nächste Legislaturperiode entschieden wird. So entscheidet der 29. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Markenführung, Wahlkampf, Wahlwerbung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare