Archiv der Kategorie: Kommunikation

Die Markenlektion der rosa Häschen oder was man von Duracell und Energizer lernen kann

Als Al Ries und Jack Trout 1967 ihre Zusammenarbeit begannen, wurde Werbung vor allem als die Kommunikationsform gesehen, um die Kunden von den eigenen Produktvorteilen zu überzeugen. Unternehmen und deren Werbeagenturen analysierten die Vorteile und Eigenschaften der eigenen Produkte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Kommunikation, Marke, Markenführung, Markenlektion, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Positionierung, Positioning, Slogan, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Die Zukunft gehört allen“ oder ein weiterer Slogan ohne Positionierungs-Potenzial

Mit Sicherheit gibt es heute so gut wie kein Marken- oder Marketingpapier, in dem nicht das Wort Position oder Positionierung vorkommt. So besitzt Google die „Suchmaschinen“-Position, BMW die „Fahrfreude“-Position oder Geox die „Atmet“-Position. Das Ziel dabei ist es, den eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Fokussierung, Kommunikation, Marke, Markenführung, Markenname, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Opel, Positionierung, Positioning, Slogan, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Einen Slogan emotionalisieren oder was Martin Schulz von Maoam lernen könnte

Vor einiger Zeit, besser am 3. März dieses Jahres schrieb ich in einem Kommentar für Absatzwirtschaft.de: „… Martin Schulz hat mit dem Thema ‚Gerechtigkeit‘ einen klaren Markenfokus, den er weiter bis zur Bundestagswahl im September dramatisieren und emotionalisieren kann.“ Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Kommunikation, Marke, Markenfokus, Marketing, Politik, Positionierung, Slogan, Wahlkampf, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die griechische Joghurt-Tragödie oder ein Markenlehrstück in drei Akten

Eine der wichtigsten konzeptionellen Ideen im Marketing ist das Gesetz der Dualität. Es besagt, dass langfristig in so gut wie jedem Markt zwei dominante Marken letztendlich das Geschehen bestimmen. Typische Markenduelle sind heute etwa iPhone von Apple versus Samsung Galaxy, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, First Minder, First Mover, Kommunikation, Marke, Markenaufbau, Markenführung, Markenlektion, Markenpositionierung, Marketing, Marktführerschaft, Positionierung, PR, Werbung, Wettbewerb | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Man kann alles positionieren, aber …

Nach meinen Vorträgen werde ich immer wieder gefragt, ob diese Marken- und Positionierungsprinzipien für alle Unternehmen gelten? Meine Antwort darauf lautet: „Ja!“ Da diese Prinzipien auf der Wahrnehmung der Menschen beruhen, gelten diese für Konzerne, für Ein-Personen-Unternehmen, für b2c, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Fokussierung, Kommunikation, Marke, Markendehnung, Markenführung, Markenfokus, Markenpositionierung, Marketing, Positionierung, Refokussierung, Wahrnehmung, Werbung, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zuerst die Kategorie, dann die Marke oder was man von Megasus, Red Bull und Kodak lernen kann

Was haben Kodak, Megasus und Red Bull aus Markensicht gemeinsam? Sie dominieren jeweils bei Ihren Kennern und Kennerinnen eine Produktkategorie. So steht Kodak immer noch bei vielen Menschen synonym für Fotofilm. So steht Red Bull aktuell für Energydrink und Megasus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Innovation, Kommunikation, Marke, Markenaufbau, Markenführung, Markenpflege, Markenpositionierung, Markenslogan, Markenwert, Marktführerschaft, PR, Slogan, Werbung, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das mächtigste Konzept im Marketing und das unsichtbare Wort des Marktführers

Was ist heute das mächtigste Konzept im Marketing? Unsere Antwort darauf ist klar: „Das mächtigste Konzept ist ein Wort in der Wahrnehmung der Kunden.“ So steht BMW für „Fahrfreude“, Geox für „atmet“, Dr. Best für „nachgebend“ oder Knoppers für „Frühstückchen“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Branding, Kommunikation, Laura Ries, Marke, Markenführung, Markenfokus, Markenlektion, Markenpositionierung, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Slogan, Verbale Marktführerschaft, Wahrnehmung, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

30 Jahre Red Bull oder das eigene Markendenken beflügeln

Seit 30 Jahren verleiht die Marke Red Bull sich selbst und anderen Flügel. Dabei war der Start der Marke in Österreich alles andere als einfach. Machte man im ersten Jahr 1987 800.000 Euro Umsatz, waren es im zweiten 1,6 Millionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Geschäftsmodell, Globalisierung, Innovation, Kommunikation, Marke, Markenaufbau, Markenfarbe, Markenführung, Markenjubiläum, Markenlektion, Markenpflege, Markenpositionierung, Markensicht, Marktführerschaft, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Reframing oder den Blickwinkel strategisch verlagern

Kürzlich wurde ich im Rahmen eines Seminars mit einer „unlösbaren“ Markenaufgabe konfrontiert. Es ging dabei um eine berufsbildende Schule mit einem extrem hohen Anteil an Schülern und Schülerinnen mit Migrationshintergrund, nämlich von über 90 Prozent. Die Kernfrage dabei: Wie kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Geschäftsmodell, Image, Kommunikation, Management, Marke, Markenpositionierung, Markensicht, Positionierung, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Eine neue Denkordnung im Marketing oder in 4 Ms statt in 4 Ps denken

Mit den klassischen 4 Ps (Product, Price, Place, Promotion) gab E. Jerome McCarthy nicht nur Generationen von Marketingleuten vier Entscheidungstatbestände mit auf den Weg, er legte damit auch (wahrscheinlich unabsichtlich) die Basis für eine heute in vielen Unternehmen gelebte „Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Ries, Fokussierung, Geschäftsmodell, Globalisierung, Image, Innovation, Internet, Kommunikation, Management, Marke, Markenaufbau, Markenführung, Markenfokus, Markenname, Markenpflege, Markenpositionierung, Markensicht, Markenslogan, Marketing, Marktführerschaft, Medien, Point of Sale, Politik, Positionierung, Preis, Slogan, Social Media, Wahrnehmung, Werbung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar