Schlagwort-Archive: Bundespräsident

Bundespräsidentenwahl 2022, die verbale Belanglosigkeit und die übersehene Macht des Visuellen

„Just do it“, „I’m loving it“, „Freude am Fahren“, „Vorsprung durch Technik“ oder auch „kost fast nix“ sind nicht nur nette Wortkreationen, sondern bringen in Form von Slogans Marken in unserem Gehirn auf den Punkt. So kommt das Wort Slogan … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Branding, Campaigning, Herausforderer, Image, Kommunikation, Marke, Markenpositionierung, Markensicht, Markenslogan, Politik, Positionierung, Slogan, Strategie, verbale Positionierung, visuelle Positionierung, Wahlkampf, Wahlwerbung, Wahrnehmung, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bundespräsidentenwahl: Zwei Kandidaten, eine Basisstrategie

Am 22. Juni 1941 startete Adolf Hitler seinen Russlandfeldzug unter dem Decknamen „Unternehmen Barbarossa“ mit dem Ziel Moskau. Sechs Monate später war diese Strategie, Moskau einzunehmen endgültig gescheitert. Am 17. Juli 1942 kam die nächste große Offensive der deutschen Wehrmacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunikation, Marke, Markenpositionierung, Politik, Positionierung, Wahlkampf, Wahlwerbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine neue Positionierung für die SPÖ oder was Christian Kern jetzt tun sollte

In Österreich steht aktuell – neben der Bundespräsidentenwahl – auch ein Kanzlerwechsel an. Nach dem Rücktritt von Werner Faymann, wird Christian Kern neuer Bundeskanzler und damit auch Regierungschef. Damit steht er aus Positionierungssicht vor zwei Aufgaben: (1) Er muss die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Markenführung, Markenfokus, Markenhistorie, Markenpositionierung, Markenslogan, Marktführerschaft, Politik, Positioning, Slogan, Verbale Marktführerschaft, Visuelle Marktführerschaft, Wahlkampf, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Fokussierung oder warum Van der Bellen nicht „staatsmännisch“ die breite Mitte ansprechen sollte

Nach dem 24. April geben sich beide Kandidaten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen (noch) sehr bedacht und verzichten so weit wie möglich auf gegenseitige Angriffe. Vielmehr achtet man darauf, sich so staatsmännisch wie möglich zu verhalten. So wollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fokussierung, Image, Kommunikation, Markenpositionierung, Markensicht, Politik, Wahlkampf, Wahlwerbung, Wahrnehmung, Wettbewerb | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Unabhängig für Österreich“ oder nur der zweitbeste Slogan für Irmgard Griss

Ein guter Slogan sollte nicht nur die eigene Marke auf den Punkt bringen. Ein guter Slogan sollte immer auch direkt oder indirekt den Mitbewerb repositionieren. Als Coca-Cola sich vor Jahren im Slogan als „The real thing“ positionierte, repositionierte man damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Kommunikation, Markenführung, Markenpositionierung, Markenslogan, Politik, Positionierung, Slogan, Wahlkampf, Wahlwerbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen