Archiv der Kategorie: Markenmodell

BMW und Mercedes oder der Beginn vom Ende der Mobilitätsanbieter

Wie reagieren große Konzerne in der Regel auf große Veränderungen? Die Antwort ist einfach: Man definiert das eigene Geschäftsmodell einfach größer, um damit die Veränderungen zu „absorbieren“. Das hat zwei große Vorteile: (1) Die Gefahr wird so (aus Managementsicht) zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Digitalisierung, Elektromobilität, Fokussierung, Geschäftsmodell, Herstellermarke, Image, Innovation, Internet, Kategorisierung, Kommunikation, Management, Marke, Markenführung, Markenmodell, Markenname, Markenpositionierung, Markensicht, Marketing, Positionierung, Refokussierung, Strategie, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Warnschuss „PR-Verlust“

Als ich in den 1970er Jahren ein Kind war, war eine neue Mercedes S-Klasse eine automobile Sensation. Es war mit Sicherheit das Jahres-Highlight in der Automobilebranche und zugleich auch der automobile Maßstab für den Wettbewerb, allen voran natürlich damals für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Branding, Elektromobilität, Herstellermarke, Image, Innovation, Kommunikation, Leadprodukt, Management, Marke, Markenhistorie, Markenmodell, Markenname, PR, Preis, Themenführerschaft, Wahrnehmung, Wettbewerb, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen